FAQs zum Verleih

Was muss ich bei der Abholung von Mietgeräten mitbringen?
Sie benötigen einen gültigen Lichtbildausweis um sich auszuweisen. Sollten Sie einmal nicht in der Lage sein, die Ware persönlich abzuholen, dann teilen Sie uns doch bitte den Namen der Person mit, die zu uns kommt. Den Abholer dann bitte darauf hinweisen, dass auch er/sie einen gültigen Lichtbildausweis mitbringt. Grundsätzlich sollten Sie mit einem Fahrzeug , welches ausreichend Stauraum bietet, zu uns kommen, da in der Veranstaltungstechnik oftmals selbst kleine Geräte über recht große Transportkisten, sogenannte Cases, verfügen, welche zum Schutz der Technik nicht verzichtet werden kann. Wenn Sie wegen des Transportvolumens unsicher sind, können Sie uns gerne Fragen.
Wie und wann kann ich bezahlen?

Wenn nicht anders mit uns vereinbart, sind alle Beträge bei Abholung in bar oder per Vorkasse zu begleichen. Kartenzahlung ist in unserem Lager nicht möglich.

Grundsätzlich behalten wir uns eine Nachberechnung unter anderem bei stark verschmutzten oder beschädigten Geräten nach einer ausgiebigen Wareneingangskontrolle vor.

All unsere Preise sind inklusive der gesetzlich gültigen MwSt., welche auf allen Angeboten und Rechnungen separat ausgewiesen ist.

Muss ich zwei Tage bezahlen, wenn ich ein Geräte heute abhole und morgen zurück bringe?

Bei uns wird für eine Mietdauer von 24 Stunden ein Tag berechnet.

Bei mehtägiger Mietdauer bieten wir ihnen selbstverständlich auch ohne expliziete Nachfrage unsere gesonderten Staffelpreise an.

Gibt es die Möglichkeit die Technik anliefern zu lassen?

Ja, diese Möglichkeit besteht natürlich.

Sollten Sie nicht über ein passendes Fahrzeug verfügen, oder können aus anderen Gründen das gemietete Material nicht in Eigenregie abholen, liefern wir ihnen gerne die gewünschte Ausrüstung an den Veranstaltungsort, sofern dieser über eine adäquat befahrbare Zufahrt erreichbar ist. Hierbei sind insbesondere die Raummaaße der Durchfahrt (Breite, Höhe und Kurvenradien), Tragfähigkeit des Untergrundes, sowie die Schnee- und Eisfreiheit im Winter zu berücksichtigen, da je nach Art und Menge des gemieteten Materials die Anlieferung mit LKWs > 7,5to erfolgen kann. Einzelheiten teilen wir Ihnen im Vorfeld mit.

Die Kosten richten sich nach der Entfernung von unserem Lager bis zum Einsatzort, sowie nach der Art des Transportmittels.

Kann die gemietete Technik vor Ort aufgebaut und betreuen werden?

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit die Technik durch unsere Crew auf- und abbauen zu lassen und sie während der Veranstaltung zu betreuen/ bedienen.

Ab einer gewissen Größe der gemieteten Technik, bzw ab einem entsprechenden Umfang sowie bei vereinzelten Geräten (hier insbesondere Showlasersysteme) ist ein Full-Service (Auf-/ Abbau, Betreuung durch unsere Crew) unumgänglich und wird Ihnen auch so angeboten.

Hiervon kann ausschließlich im Pro-Rental bereich unter Vorlage entsprechender Nachweise abgewichen werden.

Kann ich nur Material ohne Personal mieten z.B. an Weiterverleiher?

Natürlich vermietet wir auch ohne Betreuung und Vor-Ort-Service.

Bei einer sogenannten Dry-Hire werden sie bei Abholung des Materials durch unser Personal in die Handhabung und etwaige Sicherheitshinweise/ -vorschriften eingewiesen.

Insbesondere kleine „Anlagen“ sind mit ein wenig technischem Verständnis problemlos in Betrieb zu nehmen. Dennoch bieten wir Ihnen in diesen Fällen einen telefonischen Veranstaltungs-Support, für den Fall, dass doch mal etwas nicht funktionieren sollte. Oftmals können wir Ihnen somit unkompliziert telefonisch weiterhelfen, kommen aber bei Bedarf auch schnellstmöglich zu Ihnen an den Veranstaltungsort um den weiteren Verlauf Ihrer Veranstaltung sicher zu stellen.

 

Sollten hier nicht alle Ihre Fragen beantwortet worden sein, schauen sie doch mal in unseren anderen FAQ Kategorien oder fragen sie uns direkt.

Es gibt auf (fast) alle Fragen eine Antwort.

Am einfachsten erreichen sie uns über unser Kontaktformular.